Zum Makler Portal Datenschutz

Quo vadis, Gesundheitswesen? – Ein ökonomischer Blick auf aktuelle Trends in Gesundheitsmarkt und - politik

SeminarQuo vadis, Gesundheitswesen? – Ein ökonomischer Blick auf aktuelle Trends in Gesundheitsmarkt und - politik
Nummer980
Datum / Zeit15.05.201910:00 - 16:45 Uhr
Ort / RegionFrankfurt
VeranstaltungsortHotel Amadeus Frankfurt
Röntgenstr. 5
60388 Frankfurt am Main
Homepage Hotel
Bildungszeit in Minuten270
Bitte beachtenDie Anmeldefrist ist abgelaufen.

Was hat Demografie eigentlich mit Gesundheit zu tun? Wie wirkt sich eine Verlängerung der Lebenserwartung auf die Gesundheitsausgaben aus? Verändert die Hamburger Reform das Entscheidungsverhalten der Beamten bei der Wahl ihrer Krankenversicherung? Kommt die Bürgerversicherung durch die Hintertür? Und was ist eigentlich mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen?

Diese und viele weitere Fragen und politische Aspekte zu Gesundheit und Krankenversicherung diskutiert mit Ihnen Prof. Dr. Christian Hagist, Lehrstuhlinhaber für generationenübergreifende Wirtschaftspolitik an der WHU – Otto Beisheim School of Management und Schüler von Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen.

Inhalte

  • Demografischer Wandel in Deutschland
  • Demografie und Gesetzliche Krankenversicherung
  • Demografie und Soziale Pflegeversicherung
  • Auswirkungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes auf die Finanzierung der Sozialen Pflegeversicherung
  • Die Konsequenzen der Hamburger Beihilfereform auf das Entscheidungskalkül der Beamten bei Wahl der Krankenversicherung
  • Aktuelle Gesundheitsreformdiskussionen
  • Digitalisierung und Gesundheit

Ziele

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist nach dem Seminar in der Lage, der aktuellen Debatte im Gesundheitswesen besser zu folgen und in Beratungsgesprächen auf die ökonomischen Risiken des demografischen Wandels auf die Gesundheitsvorsorge hinzuweisen.

Zielgruppe

  • Makler und deren Vertriebsmitarbeiter, die die Grundlagen der KV zwar bereits beherrschen, allerdings nicht regelmäßig PKV vermitteln, dieses Geschäftsfeld jedoch gerne intensivieren möchten.

 

Referent

Prof. Dr. Christian Hagist

Teilnahmebedingungen

  • Mindestvoraussetzung für die Teilnahme: abgeschlossene Ausbildung zur/zum Versicherungsfachfrau/-mann oder eine vergleichbar abgeschlossene Ausbildung.

 

  • Darüber hinaus sollten praktische Erfahrungen in der Beratung von gesetzlicher und privater Krankenversicherung bestehen

Voraussetzungen um Bildungszeiten zu erhalten:

Eine Gutschrift der ausgewiesenen Bildungszeit Ihrer Anwesenheit erfolgt, wenn Sie sich zuvor elektronisch zur entsprechenden Veranstaltung angemeldet und eine Teilnahmebestätigung erhalten haben. Die gemeldeten Bildungszeiten können von der in der Seminarbeschreibung ausgewiesenen Gesamtzeit der Veranstaltung abweichen. Wenn Sie sich bei der Brancheninitiative "gut beraten" registriert und Ihre Weiterbildungskontonummer in unserem System angegeben haben, werden die Bildungszeiten automatisch gutgeschrieben.